Schüssler Salze

Unter den Schüssler-Salzen versteht man verschiedene Mineralsalze, die in unserem Körper, genauer gesagt in unseren Zellen, vorkommen. Tritt ein Mangel eines Salzes auf, so entstehen Krankheiten. Angewendet werden die Schüssler-Salze, ähnlich wie die Homöopathie, in verdünnter Form oder auch Potenzen genannt.

Bei Depressionen finden nachfolgende Schüssler- Salze Verwendung:

  • Nr. 1 Calcium flouratum
  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum
  • Nr. 5 Kalium phosphoricum
  • Nr. 6 Kalium sulfuricum
  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum
  • Nr. 8 Natrium chloratum
  • Nr. 11 Silicea
  • Nr. 14 Kalium bromatum
  • Nr. 15 Kalium jodatum
  • Nr. 17 Magnesium sulfuricum
  • Nr. 22 Calcium carbonicum

Jedes einzelne Schüssler-Salz hat seine spezielle Wirkung. Welches Schüssler–Salz indiziert ist, sollten Sie in einer Apotheke erfragen, diese Substanzen verkauft.