Haben Sie eine Frage zum Thema Depression?

Redaktion, am 18. Januar 2018

Täglich erreichen uns viele Fragen von Betroffenen und Angehörigen rund um Depression. Haben auch Sie eine Frage zum Thema Depression? Ab sofort bieten wir die Möglichkeit Ihre Frage direkt per Menü unseren ExpertInnen zukommen zu lassen. Allgemeine Fragen die der Allgemeinheit helfen, veröffentlichen wir auf Wunsch auch innerhalb unseres (Weiterlesen...)

Weibliche und männliche Depression? Eine Übersicht.

Redaktion, am 5. September 2017

Weibliche und männliche Depression? Die Depression gilt als neue Volkskrankheit der Deutschen, auch der Männer. Immer mehr Menschen erkranken und sind unfähig, ihren alltäglichen Verpflichtungen nachzukommen. Zum Arzt gehen jedoch vor allem Frauen. Bedeutet dies, dass Männer dem seelischen Leiden gegenüber unempfindlich sind? (Weiterlesen...)

Depressionen im Kindesalter

Redaktion, am 30. August 2017

Depressionen im Kindesalter - In westlichen Industrieländern leiden bis zu 4% der Grundschulkinder und bis zu 8% der Jugendlichen an depressiven Störungen. Auch in Österreich ist die Depression mittlerweile eine Volkskrankheit, von der jeder Zehnte betroffen ist. Bei frühzeitiger Behandlung ist die Prognose günstig. Die Krankheit zu erkennen, ist jedoch nicht (Weiterlesen...)

“Aber hätte er doch etwas gesagt!” – Depressionen entstigmatisieren

Redaktion, am 2. Mai 2017

Etwa 1200 Menschen in Österreich nehmen sich jährlich das Leben, und etwa alle fünf Minuten erfolgt ein Selbstmordversuch. Diese erschreckende Quote ergibt sich nur teilweise aus dem landesweiten Mangel an Psychotherapeuten. Denn Depressive - die einen Großteil der Selbstmörder stellen - begeben sich nur in 35% aller Fälle in Behandlung. (Weiterlesen...)

TV-Beitrag: Depression – Neue Hoffnung?

Redaktion, am 3. März 2017

Depression - Neue Hoffnung? Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen - treten die Symptome nur vorübergehend auf, muss nicht zwangsläufig eine depressive Störung dahinterstecken. Bleibt das seelische Tief jedoch über mehrere Monate hinweg bestehen, deutet alles auf eine Depression hin. Hauptauslöser sind psychosoziale Aspekte wie zurückliegende Traumata und chronische Überlastung. Dabei (Weiterlesen...)

Hilfe für Menschen mit Depression

Redaktion, am 15. Februar 2017

Der unabhängige Ratgeber Depressionen.at setzt sich seit 2009 dafür ein, Menschen in Österreich Depression und deren Angehörigen mit fundierten Informationen und Hilfestellungen zu untersützten.

Hilfe für Menschen mit Depression

Haben auch Sie Menschen in Ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis mit seelischen Erkrankungen? Es ist sehr wichtig und an der Zeit offen über Depression (Weiterlesen...)

Depression aus Sicht der klassischen chinesischen Medizin (TCM) – Teil 2/2

Andreas Kühne, am 16. November 2016

Für die westliche Terminologie „Depression“ besteht also die Frage: Welches Hauptproblem (Leitsymptom) soll konditional beschrieben werden?

Depression - Klassische chinesische Medizin (TCM) - Teil 2

Leitsymptom könnte z.B. sein: Chronische Traurigkeit (shan bei) Untersymptome können sein: häufiges Weinen, Weinen ohne Anlass, gedrückte Stimmung, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, schwere Atmung, Schwäche, Essstörungen, Schweigsamkeit, u.a. Nun muss (Weiterlesen...)

TV-Beitrag: Vitamin D – Gesundheit aus der Sonne

Redaktion, am 10. November 2016

Warum sucht uns die gefürchtete Grippewelle ausgerechnet zur trüben Herbst- und Winterzeit heim? Es scheint, als würden die lästigen Viren und Bakterien pünktlich zum Sommerbeginn eine Pause einlegen. Dabei liegt es nicht einmal an den Krankheitserregern selbst, sondern an unserem Immunsystem. Dieses ist in den Frühlings- und Sommermonaten (Weiterlesen...)

Die erschöpfte Gesellschaft – Endstation: Depression

Redaktion, am 1. Oktober 2016

TV-Beitrag: Die erschöpfte Gesellschaft Sender: 3sat Sendetermin: 18.11.2016, 05:20 - 06:05 Uhr

Die erschöpfte Gesellschaft

Urs Fischer, "Kratz" (2011) Vom Topmanager bis hin zur Supermarktkassiererin - dem Tempowahn unserer Leistungsgesellschaft scheint niemand zu entkommen. Die permanente Erreichbarkeit, der Geltungsdrang in den sozialen Netzwerken und der Wunsch nach Karriere und Familie bringen uns regelmäßig in Zeitnot. (Weiterlesen...)

Die Wahrheit über…Depressionen

Redaktion, am 29. September 2016

Ständiger Leistungsdruck, Partnerschafts- und Familienprobleme oder schwere traumatische Erlebnisse - die Auslöser für eine Depression könnten kaum vielfältiger sein. Allein in Österreich leiden rund 400.000 Menschen an der tückischen Volkskrankheit. Depressive Störungen sind in diese Statistiken noch nicht einmal miteinbezogen. Doch trotz der beträchtlichen Patientenzahl gilt das psychische Leiden noch (Weiterlesen...)