Lichttherapie

n der Lichttherapie werden spezielle Lichtquellen geeigneter Wellenlänge (Leuchtkraft über 1000 Lux) bei der saisonalen Depression eingesetzt.

Menschen, die unter einer ‚Winterdepression’ leiden, reagieren in den Monaten (Anfang Oktober bis Ende März), wenn das Tagelicht kürzer wird mit einer Depression. In diesen Fällen kann die Lichttherapie positive Effekte auf die Stimmungslage haben.